6Sep 2017

Kneipp – Traditionelles Wissen für die Herausforderungen der neuen Zeit

Gsunde GschichtenGesundes Leben0

Es ist erstaunlich, wie ein altes Naturheilverfahren wie Kneipp auf moderne Gesundheitsthemen angewandt werden kann. Ob bei Burnout, Schlafstörungen oder Rückenproblemen:  Die Lösung heißt Kneipp.

Als er vor rund 150 Jahren seine Kneipp-Kur entwickelte, hätte Pfarrer Kneipp es sich nicht träumen lassen wie sein naturheilkundlicher Ansatz die Zeit überdauern würde. Während früher der Fokus einer Kneipp-Behandlung vornehmlich auf der Heilung physischer Beschwerden lag, steht heute das ganzheitliche Wohlbefinden von Körper und Geist im Vordergrund. Insbesondere in Zeiten einer zunehmenden Stressbelastung im Alltag vieler Menschen wird dies immer relevanter. Die natürliche Heilmethode nach Kneipp ist aktueller denn je, da sie moderne „Volkskrankheiten“ wirksam behandeln kann.

In den elf bayerischen Kneipp-Kurorten werden Anwendungen nach Kneipp von Ärzten und Gesundheitsexperten erfolgreich bei modernen Behandlungs- und Therapiekonzepten integriert und eingesetzt.

Die Kneipp’sche Lehre als Balsam für die Seele

Die Kneipp‘sche Ordnungstherapie setzt auf eine ausgeglichene Lebensweise wobei ein besonderer Fokus darauf liegt, die innere Balance des Patienten wiederherzustellen, was sich gerade in Fällen von Burnout und Depression bewährt hat. So werden Kneipp-Anwendungen auch zur Unterstützung einer Psychotherapie genutzt.

Die innere Balance ist der Hauptanknüpfungspunkt der psychosomatischen Behandlung bei welcher Selbstreflektion, Selbstfürsorge und Selbststeuerung im Vordergrund stehen. Die Patienten sollen lernen auf ihre seelischen Grundbedürfnisse zu achten und für ihre Gesundheit zu sorgen.

Auch Schlafstörungen können mit der Kneippschen Idee der „inneren Ordnung“  behandelt werden. In der schnelllebigen, heutigen Zeit ist es wichtig, auch in sich selbst ruhen zu können. Ein spezielles Präventionsprogramm für gesunden Schlaf bietet beispielsweise der Kneipp-Kurort Füssen an.

Ein visionäres Lebenskonzept für ganzheitliches Wohlbefinden

Weitere Beispiele zeigen: Kneipps Lehren sind aktueller denn je.  Bewegung und Ernährung im Sinne Sebastian Kneipps finden sich in vielen aktuellen Ratgebern, die sich mit der Behandlung moderner Zivilisationskrankheiten auseinander setzen, wieder. Gemäß seines Credos „Um gesund zu bleiben, muss sich der Mensch bewegen“ empfahl er regelmäßige und leichte Bewegung: Spaziergänge, leichte Wanderungen, Schwimmen oder Radfahren sind die beste Prävention und Behandlung bei Rückenproblemen, einer weiteren modernen „Zivilisationskrankheit“.

Und zum Thema Ernährung wusste Kneipp schon vor 150 Jahren: Regional, eiweißhaltig, vitaminreich und bekömmlich soll sie sein – was genau den Lehren des heutigen Trendthemas „Superfood“ entspricht. Kurzum: Dieses traditionelle Wissen um ganzheitliche Gesundheit, innere und äußere Balance, entspricht genau den Bedürfnissen der Menschen im 21. Jahrhundert  und macht so ein traditionelles Naturheilverfahren moderner denn je.

 

Kommentar verfassen

Ähnliche Blogartikel im Überblick

Hier finden Sie weitere passende Blogartikel

Egal, ob Qi Gong, Yoga oder Pilates – mit Sport und Bewegung Rückenschmerzen vorbeugen., (c) www.gesundes-bayern.de

Gesundheitsrisiko Sitzen: Viel bewegen und so Rückenschmerzen vorbeugen

16.7.2019 0
mehr erfahren
Osteoporose vorbeugen: Krafttraining macht Ihre Knochen wieder stark., ©  www.gesundes-bayern.de

Osteoporose: Knochen nachhaltig stärken – mit Ernährung, Sport und Heilwasser

5.7.2019 0
mehr erfahren
Neue Kraft tanken, zur Ruhe kommen, Burn-out und Erschöpfungszuständen vorbeugen: Dabei unterstützt Sie das Präventionsprogramm „Mit Kneipp den Stress besiegen“ in Bad Wörishofen., © www.gesundes-bayern.de - Gert Krautbauer

Stress lass nach! Teil 4: Mit Kneipp den Stress besiegen – ein Erfahrungsbericht

15.4.2019 0
mehr erfahren
Zum Seitenanfang